Lieblings Stoff Kombi | ST. MARTIN

In wenigen Tagen starten unsere Jüngsten zum St. Martins Umzug. Mit Laterne und dick eingemummelt dürfen sie im Dunkeln gemeinsam mit uns draußen spazieren gehen.  Ein schöner Brauch, auf den sich bei uns die ganze Familie freut.

Damit auch niemandem kalt wird, haben wir euch die Lieblingskombi ST. MARTIN zusammengestellt. Ein liebevoll mit Wichteln und St. Martin gestalteter Bio Sweat von Lillestoff - Design susalabim. Dazu kuschelweicher Alpenfleece in tomatenrot mit weißen Punkten oder die Abseite vom senf farbenen Alpenfleece mit dem Fuchs (...manchmal ist die Rückseite eines Stoffes genau die Farbe die man braucht :) )

Als Schnittmuster empfehlen wir euch den MIX & MATCH Hoodie von Kibadoo. Hier habt könnt ihr euch richtig austoben. Näht ein klassisches Shirt,  mit Raglanärmeln, mit oder ohne Kapuze, lang oder kurz ..... mixt euch damit ganz einfach euren Lieblingsschnitt. Die Mix & Match Serie gibt es übrigens für Kids, Damen oder Herren. 

Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Heiligen Martin und den bunten Laternenumzügen? Bereits die frühen Christen kannten Lichterprozessionen, mit denen sie vermutlich auch den Heiligen Martin an seinem Gedenktag ehrten. Zudem entzündeten die Menschen einst häufig im November Feuer auf den abgeernteten Feldern - zum Dank für die Ernte und als symbolischen Abschied vom Erntejahr. Die Kinder bastelten sich Fackeln aus Stroh und Laternen aus ausgehöhlten Rüben und anderen Materialien, mit denen sie dann durch die Straßen zogen - ähnlich den ursprünglich keltischen Erntebräuchen, aus denen Halloween entstand. [Quelle: NDR Geschichte]

Wie immer gibt es dazu passendes Nähgarn. Alle Artikel haben wir euch unter dem Beitrag nochmal verlinkt.

Ihr habt einen Stoff in unserem Onlineshop entdeckt und wisst nicht so recht, was ihr dazu kombinieren könnt? Dann schreibt uns doch einfach eine Nachricht und wir stellen für euch eine Lieblingskombi zusammen.

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.